für web 3a

Schmuck ist unsere Leidenschaft

Zu den ursprünglichsten Bedürfnissen des Menschen zählt auch der Wunsch, sich zu schmücken. Schmuck löst positive Gefühle aus. Als Goldschmiedemeister sind wir stolz darauf, in einem traditionsreichen Handwerk zu arbeiten, das den Menschen schon immer Momente der Freude und des Glücks geschenkt hat. Mit vielseitiger Erfahrung in der Schmuckkreation und mit Freude an immer neuen Formen und Materialzusammenstellungen gestalten wir faszinierende Einzelstücke und setzen auch gerne die ungewöhnlichsten Ideen um.

Profitieren Sie von unserem Wissen! Ob zu Schmuckanfertigungen, der Vielfalt der Edelsteine, der Wahl zwischen Gold, Platin, Palladium oder Silber – bei uns bekommen Sie eine hochqualifizierte Beratung. Wir bieten Ihnen Diamanten, Rubine, Saphire oder Smaragde und ein breites Spektrum anderer wunderschöner Farbedelsteine. Außerdem fertigen wir einzigartige, unverwechselbare Trauringe, Eheringe und Verlobungsringe mit Diamanten und edle Einzelstücke – kurz: individuellen Schmuck nach Ihren Wünschen und Vorlieben.

In unserer Goldschmiede-Werkstatt in München verbinden wir traditionelle Handwerkskunst mit modernsten Goldschmiedetechniken. Die Lust an kreativer Verarbeitung zeichnet uns aus. Die Freude, edle Materialien zu formen und daraus Neues zu schaffen, inspiriert uns immer wieder aufs Neue. Die Basis dafür liegt in unserer umfassenden Aus- und Weiterbildung. In renommierten Goldschmiedebetrieben in Deutschland und im Ausland haben wir über viele Jahre Erfahrung gesammelt und unser vielseitiges Fachwissen stetig erweitert.

Schmuck ist unsere Leidenschaft. Als Goldschmiede möchten wir Sie inspirieren, individuelle Wege zu gehen.

Wir freuen uns auf Sie!


KEVIN BARNES

EdelundMetall_Kevin

In London geboren und aufgewachsen

Abitur in Hannover

In Berlin Ausbildung zum Goldschmied mit Abschluss als Jahrgangsbester. Anschließend mehrjährige Gesellenzeit in Berlin

Fortbildung an der Staatlichen Zeichenakademie Hanau mit Abschluss als Goldschmiedemeister und als staatlich geprüfter Gestalter

In Südtirol für 3 Jahre Meister und Werkstattleiter bei einem Juwelier

1990    Start der eigenen Werkstatt in München

2006    Zusätzlich intensive Beschäftigung mit 3D Design und Konstruktion

2010    Dienstleistung und Beratung für andere Juweliere als 3D Modell-Konstrukteur.
Realisierung der Aufträge mit Solidscape 3D Drucker

2014    Eröffnung des Schmuckladens Edel + Metall mit Manuela Nitsche

2014    Vortrag über die Vorteile der 3D Technik im Goldschmiedehandwerk bei der TU-München

2015    Vortrag für die HWK über 3D Druck: Hype oder Revolution für die Fertigung

Schon seit der Schulzeit hat sich Kevin Barnes mit dem perspektivischen Zeichnen und der Architektur beschäftigt. Kevin Barnes war 20 Jahre Sänger und Entertainer einer bekannten Swing- und Jazz- Band mit vielen nationalen und internationalen Auftritten bei privaten Veranstaltungen sowie bei öffentlichen Jazz-Festivals, z.B. in Burghausen, Hamburg, Montreux, Ascona und Zürich.

MANUELA NITSCHE

EdelundMetall_Manuela

In Stuttgart geboren

Während der Schulzeit intensive Beschäftigung mit verschiedenen Werkstoffen, u.a. Praktikum in Steinmetzarbeiten in Carara/Italien mit Erstellung zweier Figuren in weißem Marmor und intensive Erfahrungen im Geigenbau in Stuttgart mit Neubau von zwei Violinen

1989   Umzug nach München und Goldschmiedelehre bei einem renommierten Münchener Goldschmiedemeister

1993   Gesellenzeit und 1997 Meisterprüfung in München, seitdem selbständig tätig

Ausstellungen in Galerien und auf Messen z.B. IHM und 10 Jahre lang auf den Münchner Mineralientagen

2000   Laden-Werkstattgemeinschaft in Schwabing

Schmuckgestaltungskurs bei Erico Nagai

2004   Fassen von edlen Steinen, Kurs in der Gewerbe Akademie Freiburg

2005   Eröffnung des eigenen Ladens „Schmuckraum“ am Viktualienmarkt

2014   Eröffnung des Schmuckladens Edel + Metall mit Kevin Barnes

2015   Eintrag der Marke Evolute® beim HABM und Designschutz auf die neu entwickelten Ringformen der Serie Evolute mit Kevin Barnes

Seit dem 7. Lebensjahr intensive Beschäftigung mit der klassischen Musik, verschiedene Konzertreisen. 1987 fünf Wochen Praktikum im Jugendsinfonieorchester Tokio. Privat mehrwöchige Reisen nach Italien, Asien und Südamerika mit großem Interesse an den Kulturen und deren Ornamentik.